Optional Info

Sidebar image descriptionAny information can be placed in the sidebar to help your website visitors navigate your site.

To make a boxed heading like the one above, simply apply the H3 tag.

To make a box like this, assign the "sidebarlt" class.

You can do anything with a sidebar box. Insert images, ads or other web content.

Here's a text link.

To make a box like this, assign the "sidebardk" class.

You can do anything with a sidebar box. Insert images, ads or other web content.

Here's a text link.

Anmeldung für das Update

Da inzwischen schon weit über 180 Stk. DA-7 und über 900 Stk. Digital Örgeli im Umlauf sind,
können Updates nur noch nach Anmeldung ausgeführt werden. Bitte kontrollieren Sie anhand dem Updateverlauf, ob sie das Update möchten. Falls ja, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir werden mit Ihnen einen Termin vereinbaren.
Die Software-Updates sind kostenlos. Die Arbeitszeit sowie evtl. notwendige Hardwareanpassungen sind kostenpflichtig. Diese Kosten werden wir Ihnen vorher mitteilen. Es empfiehlt sich Ihre Orgel auf dem neuesten Stand zu halten.
Wir sind auch stets interessiert an konstruktiven Anregungen und Wünschen bezüglich unserer Digital-Orgeln. Auch dank "Ihnen" wächst dieses erfolgreiche Produkt weiter.
Die News bezüglich der Firmware wird auf unserer Webseite publiziert.

Updateverlauf DA-7 (Version ist beim Einschalten im Display oben Links kurz ersichtlich)

  • V2.x (bitte anklicken)

  • V1.9a 13-Mai-2011
    Die Firmware wurde für die neuesten internen Flash-Speicher angepasst. Es wird empfohlen bei Aussetzern (plötzlichem Neustarten oder ausschalten der Orgel) dieses Update zu machen.
  • V1.8d 07-Februar-2011
    Die Select Taste (82er) speichert viel zu schnell, jetzt muss mann den Select Taster 5 Sekunden drücken damit es speichert.
    Beim Einschalten der 82er wurde nicht immer Bank B selektiert. Ab jetzt ist es immer Bank B (User programmable Bank.) Da die 82er kein Bankselect (A-B) hat, wird auch ab jetzt keine Bank mehr im Display angezeigt.
  • V1.8c 12-Dezember-2010
    Die Polyphony Verbesserung wurde auch auf die 82er Version (CDS-7) angpasst.
    Auch die Default Register Speicherplätze sind jetzt auf die 28 Speicher angepasst.
  • V1.8b 09-August-2010
    Polyphony wurde verbessert.
    Wenn bei der 2. Stimme die Lautstärke auf "Aus" (0) ist, werden die Midi Befehle nicht mehr gesendet.
  • V1.8a 11-Juni-2010
    Für die 82er wurden alle Neuerungen angepasst.
    Diverse kleine Verbesserungen.
  • V1.8 12-Mai-2010
    Die Volumes der "nicht sensorgesteuerten" Töne wurden an die neue Balgdynamik angepasst.
    Auch Styles und Demos..
    Der Encoder läuft prellfrei.
    Der Chorusregler wird umprogrammiert für die Balgdynamik.
    Auto Off ist aktiviert (Disabled, 10, 15, 20 min).
  • V1.7 13-April-2010
    Endstufe wird gegen eine Kräftigere ausgetauscht.
    Lautsprecher werden ausgetauscht.
    Balgdruckkurven angepasst auf die neuen Lautstärkenverhältnisse.
  • V1.6 15-März-2010
    Für das 12 Bass Akkordeon ist die Tonartumschaltung implementiert (5. Reihe 18 Tonarten).
    Diese Funktion wird dann für alle diatonischen Modi möglich sein.
    Interne Klangregelung für noch besseren Sound.
  • V1.5 01-Dezember-2009
    Der Balgdrucksensor läuft jetzt absolut "ruckelfrei"
    Diverse kleine Verbesserungen.
  • V1.4 21-Oktober-2009
    Neuer Setup Menupunkt eingefügt. Style Volume gleichbleibend oder von Pedal.
    Master-Bar wechselt nun die letzen 2 Register (Diskant 1. Stimme).
    Ab jetzt kann man nicht mehr auf Bank A speichern. Nur noch auf B.
    Bank A (write protect) und Bank B (Eeprom) sind jetzt komplett anwählbar.
    Jetzt wird der Style nicht mehr beendet beim aktiven Drums/Solo und Doppelklick.
  • V1.3 27-August-2009
    Versionsnummer wird jetzt eingeblendet.
    Diverse kleine Verbesserungen.
  • V1.2 11-Mai-2009
    Display reagiert schneller
    Die Registeranwahl neu (1x drücken nur Diskantregisterwechsel, 2x drücken alles wechseln)
    Die Intro, Ending Anzeige usw. wurde korrigiert.
    Die neue Soundbank ist erstellt mit der genialen Gola 4-chörig.
    Die neue Soundbank 17 wurde angepasst. Jetzt mit Gruppenanzeige.
    Die Werkseinstellung wurde angepasst.
    Das Soundmodul muss ersetzt werden.
  • V1.1 16-Januar-2008
    Diatonisch wurde wieder aktiviert (stossen & ziehen)
    Midi Kanäle sind jetzt nach Norm eingeteilt (Diskant 1=1, Akkord 1=2, Bass 1=3, Diskant 2=4, Akkord 2=5, Bass 2=6)
    Ton und Style mit den Tasten 1-10 direkt anwählbar (Bsp. 1+8 = 18, 1+2+10 = 120)
  • V1.0b 15-März-2006
    Tastenlesezyklus verbessert .
    Midi IN Aktiv
    Sordina wurde nun für Bankselect umprogrammiert.
  • V1.0 12-Dezember-2004
    Erste Auslieferungen

Updateverlauf Digital Örgeli (Version ist beim Einschalten im Display kurz ersichtlich)

  • V4.x (Infos folgen)

  • V1.14 13-November-2009
    Die Werkseinstellungen wurden verbessert (Default Sounds)
    Der zu tiefe Ton in der Club Einstellung ist korrigiert
    send_reset wurde angepasst, nach DA-7 Norm
    Das Doppelton Note OFF Problem ist gelöst.
  • V1.13 29-Oktober-2007
    Midi-Connections Score läuft jetzt mit dem Digital Örgeli.
    Die Instrumentenliste wurde für das neue Soundmodul (GDSA 16) geändert.
  • V1.12 31-August-2006
    Die Volume Einstellung geht jetzt schneller.
  • V1.11 13-August-2006
    Balgvolume prellt nicht mehr.
  • V1.10 12-Dezember-2004
    Erste Auslieferungen

Bitte die mit * markierten Felder ausfüllen. Ihre Anfrage wird demnächst bearbeitet. Besten Dank.

-

 

Ihre E-Mail Adresse:
Vorname und Name:*
Adresse:*
PLZ / Ortschaft:*
Land:
Telefon:
Kaufdatum/Jahr:
 
Bemerkungen/Welche Updates wurden bis jetzt gemacht?:
E-Mail info@schwyzerorgeln.ch

Musikhaus Gwerder
Breitenstrasse 6
6422 Steinen
Tel. 041 833 80 60